Jagdliches Wenke

Wenke Waldschreck besteht die Eignung zur Stöberjagd auf Schwarzwild (Esw)

Wenke besteht den WaT. (Wassertest) mit voller Punktzahl (32Pkt)   weitere Prüfungen sind geplant

 

Am 21.01. 2018 tafen sich Teckelführer des Verein für Jagdteckel (VJT) und des deutschen Teckel Klubs (DTK1888) um gemeinsam Baue zukontrollieren . Hierbei konnte Wenke beweisen das sie nicht nur ein Waldschreck sondern auch ein Bauschreck ist. In einem Naturbau hatte sie Glück und bekam aufgrund ihrer überzeugenden Arbeit das Leistungszeichen BhN(F)/DIR verliehen.

das Bild entstand bei der Bodenjagd in Obertiefenbach

Pünktlich zu Wenkes erstem Geburtstag besteht sie die BhFK/95 und erhält erneut den Zusatz Jugend.  BhFK/95/J

Wenke Waldschreck besteht am 12.11.2017 die Spurlautprüfung der Gruppe Aachen Dreiländereck mit 74 Pkt.  Sp/J